Aduh! Gleich beim ersten Stück haben wir so einen Bock geschossen,  dass wir die Generalprobe abgebrochen und nochmal von vorne begonnen haben (ich weiß, dass dies so nicht üblich ist, aber … hey, wir sind Krautgamelanisten und machen das dann eben so). Außerdem heißt es:

„Generalprobe glatt und fein – lass den Auftritt lieber sein!“

Also alles auf Neu. Peng! Alles Gut! Nun… unter uns, noch ein paar Verbesserungen hier und da, die Ansage noch ein  bisschen tunen …  aber jetzt sind wir bereit.

nach der Generalprobe - Blick auf die Instrumente
nach der Generalprobe (ja, die Katze kommt mit auf die Bühne)

Danach sind wir noch zum Zirkusplatz spaziert und haben uns die Bühne angesehen, noch offenen Fragen mit dem Bühnentechniker und den Organisatoren geklärt.

Alles Bestens! Das Münchner Kulturreferat und alle Beteiligten leisten hier wirklich hervorragende Arbeit. An dieser Stelle unser erster Dank.

„Toi, Toi Toi! Wir sehen uns in ein paar Stunden!“

Alle Infos hier und hier.